getreide

Erntebericht

Infos zur Ernte 2016

 

Sehr geehrte Damen und Herren, wie bereits in den vergangenen Jahren, werden wir Sie auch in dieser Ernteperiode über allgemeine Qualitätsprognosen und laufend über den Einsatz neuerntigen Getreides in unseren Getreidemahlerzeugnissen informieren.

 

Allgemein

Aufgrund der kühlen und feuchten Witterung während der Vegetationsphase und der Kornbildung ist die Getreideernte 2016 in Deutschland sehr heterogen ausgefallen. Mengenmäßig wird bei der Ernte tendenziell von geringeren Erträgen im Vergleich zum Vorjahr berichtet. In einigen Gebieten wird von einer enttäuschenden Ernte gesprochen. Das Erntejahr 2016 stellt für die Mühlen daher eine große Herausforderung da.

 

Im Vergleich zu den vorherigen Jahren lagen die Erntearbeiten und damit auch die Qualitätsanalysen der Erntemuster um ca. zwei bis drei Wochen zurück. Daher dauern die Untersuchungen der Erntemuster noch an. Die Qualitäten der bereits einge-gangenen Erntemuster sind recht heterogen. Durch den immer wieder auftretenden Regen während der Ernte wird bei den später geernteten Partien tendenziell mit niedrigeren Fallzahlen gerechnet.

 

Durch gewissenhafte Auswahl und gezielten Einkauf passender Partien werden wir Ihnen wie gewohnt unsere Produkte in bestmöglichster Qualität liefern.